tropical-travel.de Reiseführer  

Thaiberater

 

+++ Haben Sie Fragen, Tipps, eigene Erfahrungen ? Ich versuche gern zu helfen. Kontaktieren Sie mich einfach über SSL ! +++  

i love thailand

tropical-Bangkok.de

tropical-Pattaya.de

 

Geld und Bankkonto in Thailand

Es ist kein Problem, als Ausländer bei einer thailändischen Bank ein Konto zu eröffnen. Dies kann bei nahezu jeder Filiale einer Bank gemacht werden. Gut ist es, wenn man eine(n) Thailändsich sprechende(n) Partner(in) dabei hat, denn nicht alle Bankangestellten sprechen ausreichend gut Englisch.
Nach Eröffnung eines Konto ist man im Besitz einer Bankkarte und eines online-Banking-Zugangs (z.B. bei der Siam Commercial Bank) und kann online Überweisungen tätigen und Geld an Geldautomaten abheben. Es ist dann möglich, Geld von Deutschland nach Thailand zu überweisen oder sich seine Rente direkt auf das thailändische Konto überweisen zu lassen (nach Abzug von Transfergebühren).

Das Abheben von Bargeld am ATM-Geldautomaten vom thailändischen Konto kostet bei den meisten Banken 20 Baht (Stand 2017). Von ausländischen Konten sollte man immer per Kreditkarte Geld abheben (niemals per Maestro-Karte). Allerdings erheben seit 2016 alle thailändischen Banken eine Gebühr von 220 Baht (Stand Mitte 2017). Diese wird auch von Deutschen Banken nicht mehr zurück erstattet (trotz Werbung).
Es ist daher ratsam, möglichst hohe Beträge auf einmal abzuheben. Den höchsten Betrag erlaubt zur Zeit die Krung Sri Bank mit 30.000 Baht per Abhebung.

Wer Bargeld oder Edelmetalle von Deutschland nach Thailand aus- bzw einführen will, muss folgendes wissen. Das europäische Geldwäschegesetz verbietet die Ausfuhr von Barmitteln im Wert von mehr als 9.999€ ohne vorherige schriftliche Anmeldung. Der Thailändische Zoll prüft ggfs. Barmitteleinfuhren bei der Zollkontrolle am Flughafen. Mehr als 20.000 USD Wert dürfen nicht eingeführt werden, Gold und Silber darf ebenfalls nicht nach Thailand eingeführt oder aus Thailand ausgeführt werden.

Krankenversicherung und andere Versicherungen

In Thailand besteht kein Zwang zu irgendeiner Versicherung (Ausnahme: Autohaftpflicht), und die meisten Thais haben auch keine Versicherung. Der thailändische Staat gewährt jedem Thailänder eine kostenlose Krankenbasisversicherung in staatlichen Hospitälern und für ambulante Kosten.

Als Ausländer in Thailand muss man sich selbst um einen angemessenen Versicherungsschutz kümmern. Private Versicherungen gibt es für alles. In jedem Falle sollte man sich über eine ausreichende Krankenversicherung informieren. Angebote gibt es in Thailand von thailändischen Gesellschaften und von internationalen Versicherungen. Die Preise sind moderat, je nach Eintrittsalter und Umfang des Versicherungsschutzes steigend.

Normale deutsche Krankenversicherungsverträge haben in Thailand keine Gültigkeit, und auch Auslandszusatzversicherungen gelten zumeist nur zeitlich sehr begrenzt. Eine sinnvolle Option sind spezielle Auslands-Krankenversicherungen, die nur für das Ausland gelten. Preisgünstig und mehrfach gut getestet ist das Angebot von Hanse Merkur, das die Wahl anbietet, einen Schutz bis zu einem Jahr oder bis zu fünf Jahren abzuschliessen. Die Tages genau kalkulierten Kosten für den Versicherungstarif müssen in einem Betrag bei Abschluss und vor Antritt der Reise beglichen werden. Die Beiträge für einen Basiskrankenversicherungsschutz sind preisgünstig und decken ambulante und stationäre Kosten ab, einschliesslich Zahnbehandlungen und medizinisch notwendiger Rücktransport nach Deutschland.

Anmerkung: Gesundheitskosten sind in Thailand recht preisgünstig. Einfache Medikamente kosten nur Centbeträge, und auch ambulante Koten können aus dem Portemonaie bezahlt werden. Beispiel: eine Zahnwurzelinfektion mit dreimaligem Eingriff und Antibiotikabehandlung kam in 2014 auf 6.500 Baht (zu der Zeit etwa 160,-€).

 

Thailand - Hotels und Resorts online zu Discountpreisen buchen

 

 

 

 

 

Fotos aus Südostasien - kaufen

 

 

 

 

 

 

 

Startseite - Urlaub in Thailand - Auswandern - Lebensabend in Thailand

Hausbau in Thailand - Condokauf - Landerwerb - Arbeiten in Thailand

Geld und Bankkonto - Krankenversicherung - Thailänderin heiraten

Kindernachzug nach Deutschland - Visa und Visa run - Klima und Wetter

Leben in Thailand - Anekdoten

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz - © tropical-travel.de 2012- - Kontakt